Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und Ihr Interesse an unseren Angeboten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen. Aus diesem Grund haben wir hier einige wichtige Informationen über diejenigen Informationen zusammengestellt, die bei der Nutzung unserer Webseiten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen solche Informationen, die nicht mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können; hierzu gehören etwa die Anzahl der Nutzer unserer Website oder vergleichbare zusammengefasste Angaben.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist der Onlineshop der Sport Hopfmann GmbH, vgl. hierzu unser Impressum.

3. Verwendungszweck

Umfang und Art der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt lediglich zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:

3.1 Informatorische Nutzung

Für die informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.Vielmehr erheben, verarbeiten und nutzen wir in diesem Fall nur diejenigen Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa

- Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs

- Ihren Browsertyp sowie Ihre Browsereinstellungen

- das verwendete Betriebssystem (Windows, iOS, Linux etc.)

- die übertragene Datenmenge

Diese Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots.

 

3.2 Nutzung bei Inanspruchnahme von Leistungen von INTERSPORT HOPFMANN

Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt Leistungen wie etwa die Bestellung von Waren oder – im Falle der gesonderten Beantragung – eines Newsletters in Anspruch nehmen wollen, ist es erforderlich, dass Sie hierzu personenbezogene Daten angeben. Es handelt sich dabei ausschließlich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung der Leistung erforderlich sind, also etwa Ihrer postalischen Anschrift bei einer Zusendung von Waren oder Ihrer Zahlungsdaten zur Abwicklung Ihrer Bestellung.

Weitere Angaben können Sie freiwillig tätigen. Welche Angaben erforderlich und welche freiwillig sind, können Sie daran erkennen, dass erforderliche Angaben jeweils mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen, etwa Ihre Bestellung abzuwickeln oder Ihnen den von Ihnen gewünschten und auf Sie zugeschnittenen Newsletter zuzusenden.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrags und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

4. Weitergabe von personenbezogenen Daten

a) Ihre Daten werden zu den vorstehend genannten Zwecken ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben, die wir im Rahmen einer sog. Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet haben. Selbstverständlich haben wir diese Dienstleister zuvor sorgfältig ausgewählt und überwachen die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen in regelmäßigen Abständen.

b) Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte nur dann, wenn dies zur Abwicklung eines über den Onlineshop geschlossenen Vertrags erforderlich ist. In diesem Zusammenhang erfolgt eine Weitergabe an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an den oder die mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Finanzdienstleister weiter.

5. Bonitäts- und Identitätsprüfung/Meldung von Negativdaten

a) Zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der Deltavista GmbH, Freisinger Str. 74, 80839 München, der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, 

Postfach 500 166, 22701 Hamburg und/oder der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten (Vor- und Zunamen, Anschrift sowie ggf. Geburtsdatum und Kreditkartendaten) an die Dienstleister und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (sog. Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem, jedoch nicht ausschließlich, Anschriftendaten einfließen. Schutzwürdige Belange Ihrer Person werden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

b) Wir behalten uns zudem vor, Ihre personenbezogenen Daten bei einem nicht vertragsgemäßen Verhalten an die Deltavista GmbH, Freisinger Str. 74, 80839 München zu übermitteln, soweit die von Ihnen geschuldete Leistung trotz Fälligkeit nicht erbracht worden ist, die Übermittlung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen eines Dritten erforderlich ist und 

- die Forderung durch ein rechtskräftiges oder für vorläufig vollstreckbar erklärtes Urteil festgestellt worden ist oder ein Schuldtitel nach § 794 der Zivilprozessordnung vorliegt oder

- die Forderung nach § 178 der Insolvenzordnung festgestellt und nicht von Ihnen im Prüfungstermin bestritten worden ist oder

- Sie die Forderung ausdrücklich anerkannt haben oder

- Sie nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung mindestens zweimal schriftlich gemahnt worden sind, zwischen der ersten Mahnung und der Übermittlung der 

Daten mindestens vier Wochen liegen, wir Sie rechtzeitig vor der Übermittlung der Angaben, jedoch frühestens bei der ersten Mahnung über die bevorstehende Übermittlung unterrichtet haben und Sie die Forderung nicht bestritten haben.

Die Deltavista GmbH speichert und übermittelt die Daten zum Zwecke der Beurteilung der Kreditwürdigkeit oder Zahlungsfähigkeit von Verbrauchern und Schuldnern an ihre Vertragspartner (z. B. Versandhandels-, Finanzdienstleistungs-, Telekommunikations- und sonstige Unternehmen, die wegen wirtschaftlicher Vorleistungen finanzielle Risiken eingehen, sowie an mit dem Einzug von Forderungen beauftragte Stellen). Die Deltavista GmbH stellt diese Daten ihren Vertragspartnern jedoch nur dann zur Verfügung, wenn diese gem. § 29 BDSG ein berechtigtes Interesse an der Datenübermittlung glaubhaft darlegen. Die über Ihre Person gespeicherten Daten können von Ihnen bei der Deltavista GmbH unter oben genannter Adresse angefragt werden.

5. Social Media Plugins

a) Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins 

erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem sog. "Like-Button" auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter http://developers.

facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den "Like-Button" anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen. Leider haben wir keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die an Facebook übermittelt werden, und zu welchem Zweck Facebook diese Daten verwendet. Die hierzu verfügbaren Informationen können Sie unter http://de-de.facebook.com/policy.php einsehen.

Wenn Sie eine Zuordnung Ihres Besuchs auf unseren Seiten mir Ihrem Facebook-Account nicht wünschen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie während des Besuchs unserer Seiten nicht in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind.

b) Sonstiges

Um einen generellen Zugriff von ausgewählten Social-Media-Plugins auf Ihre Daten auf unseren und auf sonstigen Webseiten zu verhindern, besteht die Möglichkeit ein sog. Add-On für ausgewählte Browser zu installieren (z.B. http://webgraph.com/resources/facebookblocker/ oder https://disconnect.me).

6. Newsletter

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse zu eigenen Werbezwecken in Form unseres E-Mail-Newsletters, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben. Ferner behalten wir uns vor, Sie im Falle eines vorzeitigen Bestellabbruchs per E-Mail zu kontaktieren, um nach der Ursache des Bestellabbruchs zu forschen und ggf. den eigenen Bestellprozess zu optimieren, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben.

Um sich für unseren Newsletter oder den Newsletter des MCR Onlineshop der Sport Hopfmann GmbH über unsere Webseite anmelden zu können, benötigen wir neben Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung mindestens Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll. Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen und den Inhalt des Newsletters persönlich ausgestalten sowie ggf. Rückfragen zu der E-Mail-Adresse klären zu können.

 

Für den Newsletterversand verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen. Bei Anmeldung für unseren Newsletter über unsere Webseite wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke, bei Anmeldung für den Newsletter des MCR Onlineshop der Sport Hopfmann GmbH zu Werbezwecken genutzt, bis Sie sich von dem jeweiligen Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Dazu können Sie entweder eine formlose E-Mail an kundenservice@intersport.de senden oder am einfachsten über den Link am Ende des Newsletters eine Abmeldung vornehmen.

7. Widerrufs- und Widerspruchsrecht/Auskunftsrecht/Ansprechpartner

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie zudem ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

8. Wie werden meine Daten gesichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Kreditkartendaten werden von der INTERSPORT HOPFMANN GmbH nicht gespeichert, sondern direkt von unserem Payment-Dienstleister erhoben und verarbeitet. Wir sichern unsere Webseiten und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passworts möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

9. Wiedergabe von Einwilligungserklärungen

Die nachstehende(n) Einwilligung(en) haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt und wir haben Ihre Einwilligung protokolliert. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Sie können Ihre Einwilligung(en) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

a) Erlaubnis zum Versand des IMG-Newsletter

"Ich möchte den ausgewählten Newsletter vom Onlineshop der Sport Hopfmann GmbH per E-Mail erhalten. Ferner gestatte ich dem Onlineshop der Sport Hopfmann GmbH, mich im Falle eines Bestellabbruchs per E-Mail zu kontaktieren, um nach der Ursache des Bestellabbruchs zu forschen und ggf. den eigenen Bestellprozess zu optimieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. (Einzelheiten finde ich in den Datenschutzhinweisen)"

b) Erlaubnis zum Versand des Newsletters des Onlineshops der Sport Hopfmann GmbH

 „Ich möchte den ausgewählten Newsletter vom Onlineshop der Sport Hopfmann GmbH per E-Mail erhalten. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. (Einzelheiten finde ich in den Datenschutzhinweisen)“

10. Deaktivierung von Google Analytics

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren